Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 2 Jahren

KULTURKALENDER Februar 02/19

  • Text
  • Luxemburg
  • Trier
  • Ausstellung
  • Konzert
  • Kaiserslautern
  • Schauspiel
  • Staatstheater
  • Culturel
  • Haus
  • Redaktion
Das Kulturmagazin für die Großregion im Hosentaschenformat.

HARFENKONZERT von Anaïs

HARFENKONZERT von Anaïs Gaudemard Konzert Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern 13 FEB 20 Uhr Mit ihren einzigartigen Tönen ist die Preisträgerin des internationalen Harfenwettbewerbs in Israel 2012 Anaïs Gaudemard eine der gefragtesten Solistinnen. Da sie schon mit zahlreichen hervorragenden Orchester und Dirigenten zusammen gearbeitet hat, kennt Sie sich auf den Bühnen der Welt bestens aus und kommt jetzt nach Luxemburg in die Philharmonie. Anaïs Gaudemard hat an der Musikhochschule in Lyon (CNSMD) studiert - 2013 erhielt Sie als einstimmigen Beschluss den ersten Preis mit den Glückwünschen der Jury - danach vervollkommnete Sie ihre Ausbildung an der HEMU in Lausanne, dort erhielt Sie das für Solisten spezialisierte Master mit den höchsten Auszeichnungen sowie den ersten Preis Jost 2015 der die beste Ausführung eines Concertos auszeichnet. Seit 2014 ist Sie Laureatin der Firmenstiftung Banque Populaire, diese gewährt ihr ein Stipendium damit Sie ihr Engagment für die Kreation und den Auftrag von Werken für Harfe weiterführen kann. Anaïs spielt eine Style 23 Gold Harfe, ein Geschenk des Hauses Lyon & Healy, Chicago. www.philharmonie.lu/de/programm Text: Redaktion Foto: Miguel Bueno 22

ab 11 FEB 11 FEB 18 Uhr 11 FEB 18 Uhr ARTMIX ATELIER Künstleraustausch Stadtgalerie Saarbrücken MONSIEUR IBRAHIM UND DIE BLUMEN DES KORAN Schauspiel Theater Trier, Studio BACHELOR ABSCHLUSSKONZERT TOBIAS FRITZEN UND THE UNDECET EXPERIENCE Ensemble Hfm Alte Ev. Kirche St. Johann Grenzüberschreitend arbeiten; Dieses Mal arbeiten die Künstlerinnen Karen Fritz und Sarah Niecke sowie der Künstler Serge Ecker aus Luxemburg zusammen. Eine religionsübergreifende Parabel über Toleranz, Weisheit und Herzensgüte. Eigenkompositionen, die Elemente verschiedener Musikstile wie Jazz, Soul, Funk, Rock und lateinamerikanischer Musik verbinden. 12-13 FEB 20 Uhr BALLET NATIONAL DE MARSEILLE & ICK AMS- TERDAM „APPARITION“ Konzert Grand Thèâtre de la ville de Luxembourg Der Gesang eines Luxemburger Chors erklingt vor einer Klanglandschaft aus Natur- und Tier-Geräuschen. Dazu performen sieben Tänzer aus dem Ballet National de Marseille. 12 FEB 19 Uhr TRIER - EINE FESTUNGSSTADT Kabinettausstellung Stadtmuseum Simeonstift In den Kriegen dieser Zeit galt Trier als wichtige Festungsstadt und wechselte wegen seiner Grenzlage und seiner strategischen Bedeutung häufig den Besitzer. 23

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News