Der POPSCENE E-Paper Kiosk

Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 11 Monaten

Hemmersdorf POP Festival Programmheft

  • Text
  • Programm
  • Broschüre
  • Saargau
  • Popkultur
  • Pop festival
  • Wwwpopsceneclub
  • Douglas
  • Goff
  • Monde
  • Kirche
  • Guerstling
  • Album
  • Musique
  • Musik
  • Festival
  • Hemmersdorf
Das Hemmersdorf Pop Festival des Jahres 2021 ist die dritte Auflage des mittlerweile bekannten Boutique-Festivals im Saargau. Das Konzept, im ländlichen Raum unweit der französischen Grenze, Popkultur von übernationaler Bedeutung anzubieten, geht auf. Das "kleine Dorf der großen Möglichkeiten“ spielt bundesweit den Vorreiter in Sachen kulturelle Entwicklung des ländlichen Raumes, der nach den pandemischen Ausnahmezuständen erneut große Aufmerksamkeit erfährt.

Bylur ist der Name des

Bylur ist der Name des ersten Albums und leitet sich vom isländischen Wort für Schneesturm ab. Es reflektiert den Einfluss, den die Natur und das Wetter auf Evensen hatte, als sie als Kind in der abgelegenen nördlichen Region ihres Heimatlandes aufwuchs. Dabei spüren wir Höhen und Tiefen, Freude, Dunkelheit, Glück, Herzschmerz und Melancholie. Evensen stammt aus der abgelegenen Stadt Blönduos im äußersten Norden Islands. Sie begann im Alter von sechs Jahren Klavier zu spielen und mit 19 Jahren zog Evensen nach London und New York, wo sie unter anderem als Model arbeitete. Aber Musik war für Eydís schon immer eine Möglichkeit sich auszudrücken. Auch wenn es in der realen Welt in Island über Wochen hinweg den ganzen Tag dunkel war, konnte sie in der Musik einen Raum erschaffen, der so hell oder dunkel, farbenfroh oder grau war, wie sie es wollte. Freuen wir uns auf all diese Facetten in unserer Dorfkirche. Nur den Schneesturm würden wir dann doch gerne draußen lassen. Sa/Sam 16.10. Kirche St.Konrad EYDÍS EVENSEN (IS) Bylur est le nom du premier album et provient du terme islandais signifiant "tempête de neige" Il reflète l‘influence que la nature et le climat ont eu sur Evensen, dans une région isolée du Nord où elle a grandi. Au fil de l’album, nous ressentons des hauts et des bas, de la joie, de l‘obscurité, du bonheur, des peines de cœur et de la mélancolie. Evensen est originaire de la ville reculée de Blönduos, dans l’extrême nord de l‘Islande. Elle commence le piano à l‘âge de six ans. A l’âge de 19 ans, Evensen emménage à Londres puis à New York, où elle travaille notamment comme mannequin. Cependant, la musique a toujours été un moyen de s‘exprimer pour Eydís. Même lorsqu‘il faisait nuit pendant des semaines entières en Islande, elle parvenait à créer en musique un espace de lumière ou d’obscurité, coloré ou gris en fonction de ce qu‘elle souhaitait. Nous sommes ravis d’accueillir toutes ces facettes dans l’église de notre village. Il reste seulement la tempête de neige que nous souhaitons laisser dehors.

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News