Der POPSCENE E-Paper Kiosk

Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 3 Jahren

Filmfestival Max Ophüls Programmheft

  • Text
  • Farbe
  • Deutschland
  • Filmfestival
  • Dokumentarfilm
  • Freigegeben
  • Mutter
  • Wettbewerb
  • Beiden
  • Programm
  • Junge
  • Www.popscene.club
Das Programmheft zum 40-jährigen Jubiläum des besten Filmfestivals der Welt!

kurzfilmprogramme

kurzfilmprogramme präsentiert: was bleibt regie: Chiara Fleischhacker / Deutschland 2018 / Farbe / 8 min. / Dt. mit franz. Ut / Cast: soma pysall, suri abbassi, leyla Dastan Am Ende ihrer Hochzeitsfeier hat sich die Braut Elaha im Badezimmer eingeschlossen. Ungeduldig warten die letzten Gäste draußen vor der Tür, doch nur ihren beiden engsten Freundinnen gestattet sie den Eintritt. Heimlich wollen sie ein künstliches Jungfernhäutchen einsetzen, doch Elaha zögert. Ist es nicht total bizarr, eine Ehe so zu beginnen? sChiss oDer was? regie: tommaso Usberti / Deutschland 2018 / Farbe / 8 min. / Franz. mit dt. Ut / Cast: Yoann Zimmer, eugène marcuse Zurück im Dorf seiner Kindheit trifft Victor seinen ehemaligen Klassenkameraden Franck wieder. Als er später am Abend verzweifelt nach seinem verschwundenen Hund sucht, schlägt Franck ihm vor, mit ihm auf seinem Motorroller die Gegend abzusuchen. Doch Franck bringt Victor an einen ganz anderen Ort: auf eine gewaltige Brücke über die Oise. Dort will er eine alte Rechnung begleichen. ella regie: benjamin rost / Deutschland 2018 / Farbe / 9 min. / Dt. mit franz. Ut / Cast: hedi kriegeskotte, Gina henkel, Jürgen lehmann, theresa tietz Ella wohnt seit über 40 Jahren in ihrer Wohnung in der Innenstadt. Aufgrund der massiv gestiegenen Mietpreise ist sie gezwungen, bald auszuziehen und ihre geliebten Möbel abzugeben. Als die Nachmieter vorbeikommen, um zu entscheiden, welche von Ellas Habseligkeiten sie übernehmen wollen, wird Ella bewusst, dass ihre Zeit in dieser Wohnung zu Ende geht. kÖniGin Der naCht regie: sarah al atassi / Deutschland 2018 / Farbe / 8 min. / Franz. mit dt. Ut / Cast: assa sylla, michel mhanna santoni, raphaël thiery Nina arbeitet als Kellnerin in einer Bar. Als Georges, ihr Chef, sich weigert, sie zu bezahlen, sucht sich Nina Hilfe bei ihrem kriminellen Partner Kevin. Gemeinsam beschließen sie, die Bar zu überfallen, und halten Georges als Geisel. liriDona regie: thilo Gundelach / Deutschland 2018 / Farbe / 8 min. / alban. mit dt. und frz. Ut / Cast: anela luzi, albana agaj, veton hamza, elda sorra Es ist Liridonas Hochzeitstag. Sie ist schwanger und heiratet 56 40. filmfestival max ophüls preis KURZFILMPROGRAMM: ATELIER PARIS-LUDWIGSBURG HAST DU SCHON GEHÖRT? einen Fremden. Während sie von ihrer Mutter durch die Rituale der Zeremonie gedrängt wird, kämpft die junge Braut damit, sich den Erwartungen zu unterwerfen, die an sie gestellt werden. blühenDes verlanGen regie: Julie Colly / Deutschland 2018 / Farbe / 9 min. / Franz. mit dt. Ut / Cast: Quentin Dolmaire, lilith Grasmug Er erschien während einer feuchten Sommernacht. Dieser seltsame Auswuchs mitten im Gesicht von Nanni. Vielleicht liegt die Antwort im Park, umgeben von süßen Blumen? Oder sie liegt unter dem Rock von Alouette, der vor Geheimnissen nur so zittert? Zwischen den beiden Teenagern beginnt es, vor Spannung zu knistern. inspektion regie: Zornitsa Dimitrova / Deutschland 2018 / Farbe / 8 min. / Dt. mit franz. Ut / Cast: Jonas Fürstenau, enrique Fiß Die neue deutsche Regierung verabschiedet ein Gesetz, das Zensur ermöglicht. Nicht nur die Medien, sondern auch Kulturbetriebe werden überprüft und sanktioniert. Das Theater von Jan Reeberger ist eine der überprüften Institutionen. Bei der Inspektion prallen Welten aufeinander, – auf der einen Seite Jan mit seiner idealistischen, weltoffenen Weltsicht, auf der anderen Seite Micky, der für das neue politische System einsteht. JeDen abenD, JeDen morGen regie: lucie plumet / Deutschland 2018 / Farbe / 8 min. / Franz. mit dt. Ut / Cast: macha avousten, Daouda Diakhaté Der Senegalese Moussa ist 33 Jahre alt und will nach Paris – aber er ist in einem Vorort eingesperrt. Es wird dunkel und es regnet. Da entscheidet sich die 12-jährige Tessa, zu ihm zu gehen und mit ihm zu reden. Sie versteht, dass er nirgendwo schlafen kann, also lädt sie ihn zu sich nach Hause ein, ihre Eltern seien über das Wochenende nicht da. Moussa zögert. Alles ist dunkel und er ist nass, also willigt er ein. spreChenDe lÖCher regie: andreas kessler, steve bache / Deutschland 2018 / Farbe / 9 min. / Dt. mit franz. Ut / Cast: emanuel Fellmer; stephen m. Gilbert Ein sprechendes Loch in der Erde verrät das Geheimnis, um nie wieder unglücklich zu sein. Doch erreichen kann das Loch nur, wer in einer Beziehung ist. Umgeben von händchenhaltenden Pilgern ist Er allein. Bis eine zunächst körperlose Stimme zu ihm spricht. Mi 18:00 8½ das Bundesfestival junger Film 2019 kurzfilmprogramme KÜRZER ALS 30.5. MAN 40. filmfestival max ophüls preis 57

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News