Der POPSCENE E-Paper Kiosk

Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 3 Jahren

Filmfestival Max Ophüls Programmheft

  • Text
  • Farbe
  • Deutschland
  • Filmfestival
  • Dokumentarfilm
  • Freigegeben
  • Mutter
  • Wettbewerb
  • Beiden
  • Programm
  • Junge
  • Www.popscene.club
Das Programmheft zum 40-jährigen Jubiläum des besten Filmfestivals der Welt!

wettbewerb kurzfilm

wettbewerb kurzfilm headline PROGRAMM 5: boomeranG naChthall regie: kurdwin ayub / Österreich 2018 / Farbe / 21 min. / dt. erstaufführung / Cast: hasan ali mete, law wallner, arthur berghammer, atlana puntigam, mercedes echerer u. a. Die Ex-Frau von Adnan ist in eine neue Wohnung gezogen und gibt eine Einweihungsparty. Adnan wurde nicht eingeladen, obwohl er sich nichts sehnlicher gewünscht hätte. Die drei gemeinsamen Kinder feiern mit der Mutter und versuchen gleichzeitig ihren Vater bei Laune zu halten. Vor dem Haus seiner Lieben bringt sich Adnan gekonnt in Stellung. regie: victoria schulz / Deutschland 2019 / Farbe / 21 min. / Uraufführung / Cast: emma Floßmann, Julia becker, till wonka Die pubertierende Olga ist zusammen mit ihrer Mutter, dem Stiefvater und deren gemeinsamem Baby in den Zeltferien. In der letzten Nacht des Urlaubs wird die scheinbare Urlaubsidylle plötzlich getrübt. Auf der Rückfahrt dringt der nächtliche Vorfall immer stärker in die Dynamik der Familie. Das gesamte Spektrum der Kultur – alle zwei Monate in unserer Printausgabe – elephant in the room regie: Chanelle eidenbenz / schweiz 2018 / Farbe / 19 min. / schweizerdt. mit dt. Ut / dt. erstaufführung / Cast: Doris schefer, Johannes hegemann u. a. Irna versteht nicht, was sie falsch macht. Sie spürt, dass ihre Beziehung zu ihrem Sohn Jago immer auswegloser wird, und sucht Zuflucht in ihrer eigenen Welt, deren Mittelpunkt die Gummipuppe Elias ist. Während Irna mit aller Kraft an ihrer Realität festhält, verzweifelt Jago am Versuch, seiner Mutter ihr Problem bewusst zu machen. hot DoG regie: alma buddecke, marleen valin / Deutschland 2019 / Farbe / 8 min. / engl. mit dt. Ut / Uraufführung / Cast: lena klenke, alfredo Zermini Hannah war nicht immer glücklich über die Existenz ihrer „Mumu“. Sie erzählt von ihrer Leidens- und Liebesgeschichte mit ihrer Vagina. Von Ekzemen nach der Intimrasur und davon, wie sie ihren PlayStation-Controller zur Befriedigung ihrer eigenen Lust entdeckte. Di 21:30 CS 4 / Mi 18:30 CaZ 2 / Do 17:15 CS 2 / Sa 14:30 FH 28 40. filmfestival max ophüls preis Infos, News und tagesaktuelle Kritiken – online und kostenlos auf unserer Webseite – www.opus-kulturmagazin.de 40. filmfestival max ophüls preis 29

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News