Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region!
Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Den POPSCENE E-Paper Kiosk gibt es jetzt auch als App! ANDROID
Du möchtest ein virtuelles Fach in unserem E-Paper Kiosk buchen? Hier lang!
Aufrufe
vor 3 Jahren

Fibel!Gastro Oktober / November 2017

  • Text
  • Zeit
  • Wasabi
  • Gastronomie
  • Innsbruck
  • Saarland
  • Konzept
  • Frau
  • Ristorante
  • Region
  • Roma
Das Szene!Magazin der Gastronomie

AnzeigeAnzeige WO KAFFEE

AnzeigeAnzeige WO KAFFEE SERVIERT WIRD… …da ist Anmut, Freundschaft und Fröhlichkeit – das sagte ein arabischer Scheich vor rund 500 Jahren. An der heutigen Heißgetränkekultur bei uns würde er wahrscheinlich Gefallen finden: Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen: 162 Liter Kaffee trinkt jeder Bundesbürger im Durchschnitt. Für viele ist es der Wachmacher morgens oder zwischendurch. Das liegt vor allem am Koffein, von dem rund 80 Milligramm in einer 150 ml Tasse Bohnenkaffee und 50 bis 60 Milligramm in einer 50 mlTasse Espresso enthalten sind. Mit diesen beiden Zubereitungsarten ist es heute längst nicht mehr getan: Cappuccino, Latte Macchiato und Milchkaffee zählen mittlerweile ebenso zum Standard auf Getränkekarten. Doch damit ist das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht. Was sich hinter Flat White, Ristretto und Cold Brew verbirgt, Bedarf oft einer Erklärung: Flat White: Cappucchino mit dünner Milchschaumschicht Ristretto: die „verkürzte“ Variante des Espresso – gleiche Menge Kaffeemehl, halbe Menge Wasser Cold Brew: mit einem besonderen Verfahren kalt gebrühter Kaffee Noch variantenreicher werden die Kaffee-Spezialitäten durch ihre Wahlmöglichkeiten: mit und ohne Koffein, süß, nicht süß oder mit Süßstoff gesüßt, mit Milch, Sojamilch oder Reismilch oder gar als Eisshake. Und in Österreich, wo die Kaffeehauskultur seit 2001 zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO zählt, soll es bis zu 50 Varianten des Bohnengebräus geben. Es entscheidet die persönliche Vorliebe, auch bei der Zubereitungsart. Während zuhause lange Jahre Filterkaffee getrunken wurde, sind es nun meist Geräte – Pad- oder Kapselmaschinen, Halb- oder Vollautomaten – die für die komfortable Zubereitung sorgen. Kenner schätzen allerdings French Press (Stempelkannen), Handfilterung oder – wie auch in der Gastronomie gang und gäbe – Siebträgermaschinen. „Exoten“ wie die Karlsbader Kanne aus Porzellan und Syphon-Systeme, die wie Espressokocher funktionieren, haben ebenso ihre Anhänger. Und bei manchen darf es gar ein Instantkaffee sein, um Anmut, Freundschaft und Fröhlichkeit zu genießen – nicht nur am 1. Oktober, dem Tag des Kaffees. www.tag-des-kaffees.de 56 IN&ABOUT · TAG DES KAFFEES

Anzeige AUS ALT WIRD NEU Wechseln leicht gemacht. Wechseln Sie zu FRANKE und Sie erhalten bis zu 1.000 Euro Prämie für Ihre alte Kaffeemaschine! Vereinbaren Sie einen Termin in unseren neuen Räumlichkeiten in St.Ingbert Einfache Bedienung – dank intuitivem Touchscreen FoamMaster-Technologie – für Milchschaum in Barista Qualität in allen Modellen der A-Serie möglich (A800 serienmäßig) A600 FM und A1000 FM mit vollautomatischem,HACCPkonformen Reinigungssystem – wertvolle Zeiteinsparung bei gleichzeitig garantiert sauberer Reinigung Die verschiedenen Leasingmodelle machen den Wechsel leicht! GASTRONOMIE, FIRMEN ODER PRIVAT BEI UNS FINDET JEDER DEN PASSENDEN KAFFEEAUTOMAT egal ob Kauf, Miete, Leasing (bis 72 Monaten) oder Finanzierung Im Pottaschwald 23 I 66386 St. Ingbert I Telefon: 0 68 94 - 8 95 05 50 www.kaffeemaschinenhaus.de

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News