Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 7 Monaten

Dresden Elbland

Der Broschüre Dresden Elbland gibt einen umfassenden Überblick über Unterkünfte, gastronomische Tipps, Erlebnistipps, Fahrrad- und Wanderwege und vieles mehr in einer der schönsten Regionen Sachens.

Diesbar-Seußlitz

Diesbar-Seußlitz Weinromantik bei Meißen Ausstellungen im „Haus des Gastes“ Wechselnde Kunstausstellungen, Naturschutzausstellung mit heimischen Tierarten & Gesteinen des Landkreises, archäologische Ausstellung zur Bronzezeit Führungen und geführte Wanderungen (buchbare Angebote) Kontaktdaten zu folgenden Führungen erhalten Sie über die Tourist-Information Diesbar-Seußlitz: Tourist- Information Diesbar-Seußlitz im „Haus des Gastes“ mit • Ausstellungen • Naturschutzzentrum • Trausaal (32 Personen, behindertengerecht) • Saal mit Bühne (55 Personen) „Haus des Gastes“ An der Weinstraße 1 A OT Diesbar-Seußlitz 01612 Nünchritz T: 035267 / 50909 HDG-elbweindoerfer@ nuenchritz.de www.nuenchritz.de www.dresden-elbland.de Öffnungszeiten April bis Oktober Di., Do., Sa., So., Feiertage 10 – 17 Uhr Mi., Fr. 10 – 14 Uhr Mo. geschlossen Anmeldung Eheschließung im Rathaus Nünchritz T: 035265 / 50015, Fr. Wagenhaus Anreisetipps S1 bis Meißen, Bf weiter 407 bis Seußlitz, Schloss / Fähre 407 / 441 / 433 ohne Umsteigen Weinberge in Diesbar-Seußlitz Diesbar-Seußlitz ist ein romantisches und mediterran anmutendes „Weindorf an der Elbe“ mit steilen Weinterrassen und markanten Granitfelsen. Der „Staatlich anerkannte Erholungsort“ mit seinem besonders milden Klima schlängelt sich zwischen Meißen und Riesa entlang der Elbe. Rundwanderwege durch den historischen Ortskern mit der im französischen und englischen Stil angelegten Parkanlage, über die Weinberge oder durch das wald- und wasserreiche Naturschutz gebiet „Seußlitzer Grund“ laden Wanderer, Kultur- und Naturliebhaber zur Erholung ein. Außerdem gibt es Lehrpfade über Naturschutz, zur Wein & Ortsgeschichte und zu den archäolo gischen Spuren aus der Bronzezeit. Die Lehrpfade beginnen z. T. im Haus des Gastes mit einer Ausstellung. Die Wanderwege sind gut ausgeschildert. Die letzte Etappe des Sächsischen Weinwanderwegs führt über die Weinberge von Meißen nach Diesbar-Seußlitz. Diese Tagestour mit phantastischen Blicken ins tiefer gelegene Elbtal und mit der „Schönsten Weinsicht in Sachsen 2020“ endet im historischen Ortskern am Schlosspark Seußlitz. Die Rückfahrt ist mit dem öffentlichen Nahver kehr möglich. Der Elberadweg sowie die angrenzenden Radwege aus dem Umland locken Radler von nah und fern in den malerischen Weinort Diesbar-Seußlitz. Gästeführer bieten verschiedene Führungen an. Weingüter, Besenwirtschaften und Gaststätten laden zum Verweilen und Genießen ein. Schifffahrt • mit dem Schaufelraddampfer von Dresden entlang der Sächsischen Weinstraße nach Diesbar-Seußlitz • Schiffsrundfahrten mit Fahrgastschiff „MS Clara von Assisi“ • Fähre: Seußlitz – Niederlommatzsch • Sportbootanleger: Am „Zum Roß“ in Diesbar Spielplätze • am Seußlitzer Grund / hinter Schlosspark und in den einzelnen Ortsteilen Sehenswertes • die George-Bähr-Kirche am Schloss mit Kanzel-Altar und Jehmlich-Orgel • der „Historische Friedhof“ mit Steinsärgen & Grabdenkmalen Beides täglich geöffnet April bis Oktober Caravanstellplätze • auf dem großen Parkplatz in Seußlitz direkt an den Elbwiesen (am Elberadweg) Öffentlicher Personennahverkehr • Buslinie 407 Meißen – Nünchritz • Anschluss ab Nünchritz mit Bus oder Bahn nach Riesa, Leipzig, Dresden, Großenhain • Fahrradbus Meißen – Mühlberg (ElbeRadWeg) • Buslinie 446 Meißen – Niederlommatzsch-Riesa (mit der Fähre von Diesbar-Seußlitz nach Niederlommatzsch) • „Auf Seußlitzer Weingeschichtspfaden“ • „Auf den Spuren der Herren auf Seußlitz“ mit Schlosskirche, historischem Friedhof und Schlosspark Seußlitz • Mit dem zuzelica (Laufkäfer) durch die Seußlitzer Weinberge • Kirchenführung in der Schlosskirche (Erbauer: George Bähr) • fröhliche und weinreiche Spaziergänge um das Schloss im historischen Gewand • Weinbergwanderungen mit ehemaligen Weinköniginnen (z. T. auf dem Sächsischen Weinwanderweg und Sachsens „Schönsten Weinblick 2020“) • „Kalte Nacht & heißer Wein“ – Glühweinspaziergänge im hist. Ortskern mit Laterne • Wein-Erlebnisfahrten mit dem Oldtimerbus • Keller- und / oder Weinbergführung mit Weinprobe • moderierte Weinprobe (nach Absprache) • Wanderungen durch den Seußlitz Grund und über die Weinberge • Frühlingsspaziergänge mit Vogelstimmenwanderung • Umweltbildung für Schulklassen im Naturschutzzentrum mit anschließender Wanderung durch das Naturschutzgebiet „Seußlitzer Grund“ • Gesundheitswandern, Genusswandern, Waldbaden und Naturkunde in Diesbar-Seußlitz und Elbtal Schlosspark Seußlitz • geführte Ganztagstour ab Dresden, Radebeul oder Meißen: mit dem Schaufelraddampfer nach Diesbar-Seußlitz und anschließende Wanderung durch die Weinberge, mit Weinverkostung und rustikaler Winzervesper (auch ohne Dampferfahrt ab Diesbar möglich) • Rad- oder Wandertour durch die Gohrischheide und auf den Spuren der Militärgeschichte in Zeithain • Radtour: „Auf den Spuren von August des Starken“ entlang dem Floßkanal – Zeithainer Lustlager von 1730 – Gohrischheide • „Mit dem Kräuterkorb von Sachsen nach Brandenburg“ (mit Picknick) • Radtour zu den Gedenkstätten entlang der Gohrischheide • Wanderung entlang des sagenumwobenen Teufelgrabens (im ERD) • Papierplastiken: Galerie- und Atelierführungen Tipps, Rad- und Wanderkarten für eigene ungeführte Wanderung in Diesbar-Seußlitz und Umgebung erhalten Sie in der Tourist-Information im „Haus des Gastes“. 72 | DIESBAR-SEUSSLITZ – WEINROMANTIK BEI MEISSEN DIESBAR-SEUSSLITZ – WEINROMANTIK BEI MEISSEN | 73

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News