Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 6 Monaten

Dresden Elbland

Der Broschüre Dresden Elbland gibt einen umfassenden Überblick über Unterkünfte, gastronomische Tipps, Erlebnistipps, Fahrrad- und Wanderwege und vieles mehr in einer der schönsten Regionen Sachens.

Torgau Information •

Torgau Information • Info und Service • Führungen und Programme • Übernachtungen und Tickets Torgau-Informations-Center Markt 1 04860 Torgau T: 03421 / 70140 info@tic-torgau.de www.tic-torgau.de Öffnungszeiten Mo. bis Fr. 10 – 18 Uhr Sa. bis So., Feiertage 10 – 16 Uhr Oktober bis April verkürzte Öffnungszeiten Anreisetipps RB 31 bis Bahnhof Elsterwerda- Biehla, weiter mit S 4 bis Bahnhof Torgau Torgau Das Renaissance-Juwel Schloss Hartenfels, Großer Wendelstein In Torgau lässt sich die Renaissance noch heute nahezu unverfälscht erleben. Wussten Sie, dass Martin Luther hier den ersten protestantischen Kirchenneubau einweihte und seine Frau Katharina von Bora in Torgau wohnte und starb? Schon der erste Blick auf Torgau verrät die geschichtsträchtige Vergangenheit der Stadt. Schloss Hartenfels, ein bestens erhaltenes Meisterwerk der deutschen Frührenaissance-Architektur, taucht auf, sobald man sich der Stadt nähert. Der Herrschaftssitz der sächsischen Kurfürsten ist ein beeindruckendes Bauensemble mit jener 1544 von Martin Luther geweihten Kirche. Wenn Sie durch Torgaus Gassen bummeln oder auf dem Museumspfad wandeln, werden Sie mehr als 500 Einzeldenkmäler aus Spätgotik und Renaissance entdecken. Darunter das älteste Spielwarengeschäft Deutschlands und die vermutlich älteste Apotheke Sachsens. Das große Rathaus und die prächtigen Patrizierhäuser im Stil der Renaissance zeugen noch heute von der Wohlhabenheit und dem Schönheitssinn der Torgauer Bürger, die ihrer Stadt ein einmaliges Antlitz verliehen. Torgaus Erscheinungsbild ist seit dem 16. Jahrhundert nahezu unverändert erhalten geblieben. Auch rund um die historische Altstadt finden sich viele Spuren aus der über 1 000-jährigen Torgauer Geschichte. Stadtführungen täglich – von Mai bis September Geführte Stadtrundgänge durch die historische Altstadt vom Markt bis zum Schlosshof verschaffen einen guten Überblick zu Sehenswürdigkeiten und zur Geschichte Torgaus. Mai bis September täglich 14 – 15 Uhr Juni bis August auch Montag bis Freitag 18 – 19 Uhr (Rundgang auch per Audioguide oder App, Info: www.tic-torgau.de) Treffpunkt Tourist- Information, Markt 1 im Rathaus „Frauen führen durch die Stadt“ Anna, Paul Luthers Ehefrau, war selbst eine couragierte Frau und verstieß gegen die Kleiderordnung. Sie weiß viel von ihren berühmten Schwiegereltern Katharina und Martin zu erzählen. Während der Führung mit dem Müllerlieschen sieht man die Häuser einfacher sowie gut betuchter Bürger mit anderen Augen. Die Bäckersfrau Sophie führt durch die Altstadt und weiß, wo der Dresdener Stollen herkommt. Termine www.tic-torgau.de Treffpunkt Tourist-Information, Markt 1 im Rathaus Markt, Renaissance-Rathaus Hört Ihr Leut’ …, der Torgauer Nachtwächter ist unterwegs Abends punkt acht ertönt vor dem Rathaus das Horn. Der Torgauer Nachtwächter kennt viele Torgauer Geschichten, die nicht im heutigen „Netz“ stehen. Termine www.tic-torgau.de Treffpunkt Tourist-Information, Markt 1 im Rathaus Familien willkommen! Auch junge Entdecker können sich in Torgau auf eine Reise durch über 1 000 Jahre Stadtgeschichte begeben. Kindgerechte Angebote in Museen und Ausstellungen vermitteln Wissenswertes zur Stadtgeschichte. So kann man z. B. erfahren, was zu Zeiten der Torgauer Kurfürsten auf den Tisch kam oder welches wieselflinke Haustier in den kurfürstlichen Gemächern zu Hause war. Im Biberhof gilt es, die heimische Tierwelt zu entdecken. Badefreuden locken beim Besuch des Aquavita Sport- und Freizeitbades oder in einem der vielen Freibäder der Region. Verschiedene Spielplätze laden zum Toben ein. Preiswert und fast kurfürstlich schläft es sich in der im Sommer 2020 neu eröffneten Jugendherberge direkt am Schloss, die mit Familienzimmern aufwartet. Geschichte hautnah erleben 22 Museen und Ausstellungen präsentieren ganz verschiedene, spannende Themen der über 1 000-jährigen Torgauer Geschichte in oft einzigartigen historischen Gebäuden. Der Bogen lässt sich vom Torgauer Museumspfad mit der Gedenkstätte für Katharina Luther, dem Priesterhaus des Georg Spaltins und dem um 1600 erbauten Bürgermeisterhaus bis zum Naturschutzzentrum Biberhof, Samuel Hahnemann, Soldaten an der Elbe, Wurzeln und Flügel oder der Kleinen Galerie spannen. www.tic-torgau.de Standfest. Bibelfest. Trinkfest. Johann Friedrich der Großmütige – der letzte Ernestiner Kurfürst Restaurierte Bausubstanz und innovative Vermittlungsformen geben in dieser Dauerausstellung lebendige Einblicke in das höfische Leben. Auf Hartenfels, dem einstigen Residenzschloss sächsischer Kurfürsten, wurden rauschende Feste, prunkvolle Hochzeiten und wichtige Landtage abgehalten. Schon auf dem prächtigen Schlosshof mit dem Großen Wendelstein und der Wappengalerie spüren Besucher noch heute den Glanz der Renaissance. Tipp: genügend Zeit einplanen für verschiedene Ausstellungen, für Lapidarium, Schlosskapelle, Aussichtsturm oder Bärenfreigehege. www.tic-torgau.de 16 | TORGAU – DAS RENAISSANCE-JUWEL Torgau – Das Renaissance-Juwel | 17

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News