Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 4 Jahren

city-scene Westpfalz April 04/15

  • Text
  • Album
  • April
  • Musik
  • Rockhal
  • Distortion
  • Urpils
  • Termine
  • Habt
  • Florian
  • Veranstalter
  • Westpfalz
Das total umsonste Popkulturmagazin.

8 Model

8 Model Madness

Florian Schmitt Coverfotograf April Florian, Du fotografierst Events, Livekonzerte, Sportveranstaltungen, aber auch aufwendige Shootings, hast Du eine Lieblingsdisziplin? Ich mache jede Art der Fotos mit Leidenschaft und versuche immer mein Bestes zu geben. Mit der Fotografie hast Du „erst“ 2009 angefangen. Wie kam es dazu? Ein guter Freund von mir fotografierte damals schon sehr intensiv und arbeitete in einem großen Elektrofachmarkt. Da mein Bruder Hobbymusiker ist und ich fast bei jedem Konzert dabei war um Fotos zu erstellen, habe ich eine Kamera gesucht, mit der man auch die Lichtstimmung der Location einfangen kann, das ging mit einer kleinen Digicam leider nur bedingt. Da kam wieder mein Freund vom Elektrofachmarkt ins Spiel. Ich ging zu ihm und fragte was ich benötige, um Konzertfotos unter schlechten Lichtbedingungen zu erstellen. Er hat mir zu meiner ersten Spiegelreflexkamera geraten. Mit dieser Kamera wollte ich zunächst nur Eventfotografie machen. Da ich auf diesen Events aber auch regelmäßig nach Fotoshootings gefragt wurde, und die Resonanz nach den ersten Shootings sehr positiv war, entwickelte sich hier sehr schnell ein zweites Standbein. Du lebst und arbeitest in Ludwigswinkel. Für alle die den Ort in der Südpfalz nicht kennen. Welche drei Orte in deiner Heimat würdest Du einem Fotografen für Outdooraufnahmen empfehlen? Die Auswahl ist schier unbegrenzt, egal ob an oder auch in den Badeseen hier rund um den Ort, tief im Wald oder auch in unserem Kurpark, überall lassen sich tolle Outdoorlocations finden. Als Südpfälzer kennst Du dich sicher auch bestens mit Weinen aus. Beschreibe deine Art zu fotografieren wie einen Wein. Geschmäcker sind ja verschieden, beim Wein und auch in der Fotografie. Ein teurer Wein muss nicht unbedingt jedem schmecken, und auch teure Fotoausrüstung führt nicht zwingend zu guten Resultaten. Manchmal ist weniger mehr, ob beim Wein oder auch in der Fotografie. Dann braucht man für eine bestimmtes Bild auch teures Equipment und aufwendigere Shootingkonzepte um eine tolle Shootingidee umzusetzen. Hattest Du bei der Konzertfotografie schon mal ein besonderes Erlebnis mit einem Star? Ich habe bisher nur positive Erfahrungen gemacht, egal wie bekannt der „Star“ war. Ein Erlebnis war jedoch besonders, als ein Mitarbeiter von DJ Ötzi kam, und mich fragte, ob ich Backstage ein paar Fotos machen wolle. Die Herausforderung bei der Konzertfotografie ist, die Momente festzuhalten. Diese sind meistens einmalig und man hat wenig Zeit und oftmals schwierige Lichtbedingungen. Hier entscheidet sich in Sekunden, ob dieses Bild nur eine weitere Aufnahme in einer Serie von Konzertbildern wird, oder aber ob diese Aufnahme die Stimmung des gesamten Konzertes in einem Bild wiedergeben kann. Interview: Markus Brixius Bild: Florian Schmitt www.photofloh.de, Model: Catalina Emanuela Magee, Visagistin: Donna Hermenn Horner

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News