Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 4 Jahren

city-scene TriLux Februar 02/16

  • Text
  • Album
  • Februar
  • Redaktion
  • Zeit
  • Termine
  • Wendel
  • Gleis
  • Musik
  • Skunk
  • Veranstalter
  • Trlux
Das total umsonste Popkulturmagazin.

38 Quattrocult //

38 Quattrocult // anzeige QuattroKult Sisters in Jazz CD-Release Tour Es war ein magischer Moment auf der Bühne! Sieben Jazz-Musikerinnen aus sechs Nationen trafen sich erstmals beim schwedischen Ystad Jazzfestival im August 2015. Das hellauf begeisterte Publikum konnte sich dem Strom des energiegeladenen Musik-Kometen nicht entreissen. Skandinavische, mittel-/osteuropäische und fernöstliche Klänge durchfluteten den Konzertsaal, der bis auf den letzten Platz gefüllt war. Man konnte den Jazz hören und spüren auf eine ganz ehrliche Art und Weise. Unverblümt, ungeschliffen und mit viel Charme erlebte man dieses Septett. Das Konzert wurde vom schwedischen Radio mitgeschnitten. Die CD mit dem Namen „Sisters in Jazz“ erscheint im Februar 2016 und wird innert einer Deutschland-Schweiz Tour vorgestellt. Sisters in Jazz: einmalig und stark! Nicole Johänntgen saxes (Germany/Switzerland) Ingrid Hagel violin/voice (Estonia/Denmark) Ellen Pettersson trumpet (Sweden) Izabella Effenberg vibes (Poland/Germany) Naoko Sakata piano (Japan/Sweden) Federica Michisanti bass (Italy) Dorota Piotrowska drums (Poland/USA) Text: Redaktion Bild: Band Kunstwerk Malzeit, Sonntag, 21. Februar, ab 19 Uhr

39 Quattrocult // anzeige QuattroKult Eloïse & les Passeurs de rêves Valentinstag-Konzert Jeder Song der Band Eloïse et les Passeurs de rêves ist eine poetische und farbige Etappe einer musikalischen Weltreise. In einem Background aus World, Pop und Folk reihen sich Instrumente aus aller Herren Länder aneinander: indische Sitar, griechische Bouzouki, Ukulele aus Hawaii, Mandoline aus dem Mittelmeerraum und Bombo aus Südamerika vermischen sich zu einem harmonischen Mix… Die Texte der selbstgeschriebenen Lieder sind teils verträumt, teils philosophisch und handeln von der Suche nach dem Sinn des Lebens, von der unzertrennlichen Beziehung mit einem Kind oder sie erzählen von der bezaubernden Welt. Dank der klaren und reinen Stimme der charmanten Singer & Songwriterin Eloïse verbreitet sich sofort ein Zauber: es sind ihre Träume, die die Passeurs de rêves (Träumeschmuggler) bis ins kleinste Detail in Musik verwandeln. Bei der Bühnendekoration beginnt schon die Reise … Mandalas, farbige Stoffe und Kerzenlicht verfeinern jedes Konzert zu einer großen Feier aus Tausend und eine Nacht. Text: Redaktion Bild: Veranstalter LE LOFT Wadgassen-Schaffhausen, Sonntag, 14. Februar, ab 18 Uhr www.eloise-music.fr

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News