Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 4 Jahren

city-scene TriLux August 08/15

  • Text
  • Album
  • Musik
  • Trier
  • Redaktion
  • Veranstalter
  • Zeit
  • Alben
  • September
  • August
  • Termine
Das total umsonste Popkulturmagazin.

10 VINYL SPECIAL //

10 VINYL SPECIAL // ANZEIGE Vinyl lebt! 180 Gramm schwarzes Gold „Wer heute noch Schallplatten kauft, ist ein Fossil“, schrieb unlängst die „Süddeutsche Zeitung“. Mag sein - doch lieber ein Fossil als ein Streamingdienst- Junkie. Klar, Vinyl ist nicht nur eine Frage der Leidenschaft, sondern auch des Geldes. Die Preise sind irrational gestiegen – nicht nur bei den Veröffentlichungen des alljährlichen Vinyl-Feiertags, „Record Store Day“, wo eine einfache 7-Inch-Single zuletzt bis zu 20 Euro kostete. Irre! Der Vorteil des steigenden Vinylangebots ist, dass längst vergriffene Alben neu aufgelegt werden. Century Media (Vertrieb: Universal) hat gerade einige Metal-Schmankerl veröffentlicht. Darunter „In The Name Of Suffering“ (1992) und „Take As Needed For Pain“, die ersten beiden Alben der famosen Sludge Metaller Eyehategod: Zwei Mal tonnenschwere negative Energie auf pechschwarzes (oder limitiertes buntes) Vinyl verewigt. Herrlich! Ebenfalls wieder erhältlich sind die legendären Frühwerke der gnadenlosen New Yorker Death Thrasher Demolition Hammer: „Tortured Existence“ (1990) und „Epidemic Of Violence“ (1992). Und auch „The Astral Sleep“, Tiamats Meisterwerk des atmosphärischen Death Metal aus den frühen Neunzigern, gibt es wieder. Das Vinyl wurde mit dem zusätzlichen Song „A Winter Shadow“ (bisher nur CD-Bonustrack) und einem neuen Mastering veredelt. Dave Grohls Foo Fighters haben über RCA/Sony Music gleich sechs Vinyleditionen auf den Markt gebracht. Zu ihren ursprünglich zwischen 1995 und 2005 erschienenen Studioalben gesellt sich das 2006 veröffentlichte, bewegende Akustik-Livealbum „Skin And Bones”, für dessen Aufnahmen die Band u.a. durch die Geigerin Petra Haden verstärkt wurde. Alle genannten Alben - von Century Media wie von RCA - wurden auf 180 Gramm schweres Vinyl gepresst und sind bereits erhältlich. Text/Foto: Peter Parker

GARAGE Bleichstr. 11-15 66111 Saarbrücken www.garage-sb.de Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.garage-sb.de - Infos unter facebook.com/Garage.SB und unter www.garage-sb.de

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News