Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 2 Jahren

41. Filmfestival Max Ophüls Preis - Programmheft

  • Text
  • Ophuels
  • Langfilm
  • Kurzfilm
  • Programm
  • Wettbewerb
  • Dokumentarfilm
  • Filmfestival
  • Deutschland
247 Kinovorstellungen, 149 Filme, 17 Branchen-Veranstaltungen und Empfänge, vier spannende Abende im Lolas Bistro – die kommenden sieben Tage des 41. Filmfestivals Max Ophüls Preis haben es in sich! Im reichhaltigen Programm finden sich aus der Szene des jungen deutschsprachigen Kinos viele Neuentdeckungen, aber auch jede Menge Filmemacher·innen, die schon einmal in Saarbrücken waren und nun ihre neue Arbeit vorstellen.

sonderprogramme in

sonderprogramme in unseren sonderprogrammen zeigen wir in einer Preview den neuesten sR-tatort sowie jeweils eine hommage an die gebürtigen saarbrücker Max Ophüls und wolfgang staudte. Dazu präsentieren wir Programme und Kurzfilmreihen von Partnerfestivals und unterschiedlichen Filmhochschulen. tAtORt – DAs FLeissiGe LiesChen Regie: Christian theede / Deutschland 2020 / Farbe / 89 Min. / Uraufführung / Cast: Daniel sträßer, vladimir burlakov, brigitte Urhausen, ines Marie westernströer, Anna böttcher u. a. / freigegeben ab 12 Hauptkommissar Leo Hölzer ist überrascht, als ihm Adam Schürk als neuer Kollege in der Dienststelle gegenübertritt. Denn nicht nur, dass die beiden Kindheitsfreunde sind, die sich über 15 Jahre nicht gesehen haben – es verbindet sie auch ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit. Ihr erster gemeinsamer Fall führt sie mitten in die Wirren einer verfeindeten Familie, in der jeder jeden gehasst hat und ein Brudermord mindestens im Bereich des Möglichen liegt. Fr 21:30 CS 1 HOMMAGE MAX OPHÜLS KOMÖDie UMs GeLD Regie: Max Ophüls / niederlande 1936 / s/w / 89 Min. / niederl. mit dt. Ut / Cast: herman bouber, Rini Otte, Matthieu van eysden, Cor Ruys, edwin Gubbins Doorenbos u. a. Nachdem in Amsterdam dem Bankboten Brand 500.000 Gulden abhanden gekommen sind, wird nicht nur ihm, sondern auch seiner Tochter gekündigt. Beiden droht die Obdachlosigkeit. Schon gedenkt Brand aus dem Leben zu scheiden – da bekommt er den Chefposten bei einer insolventen Wohnungsbaugesellschaft angeboten. Denn ausgerechnet jetzt gilt Brand als besonders kreditwürdig, weil alle Welt glaubt, er habe die halbe Million auf die Seite geschafft und sei reich. Doch dann taucht plötzlich das verschwundene Geld wieder auf. Do 18:00 SDS HOMMAGE WOLFGANG STAUDTE ZwisChenGLeis Regie: wolfgang staudte / bRD 1978 / 35mm / Farbe / 110 Min. / Cast: Mel Ferrer, Pola Kinski, Martin Lüttge, hannelore schroth, volkert Kraeft u. a. / freigegeben ab 12 Deutschland, 1961. Die junge Anna beschließt zu sterben. Denn in ihr gärt eine Schuld. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges flüchtete sie mit ihrer Mutter und ihrem Bruder in den sicheren Westen, doch während der Flucht stirbt ein fremder Junge vor ihren Augen. Die Erinnerung an dieses traumatische Ereignis und die selbst auferlegte Schuld werden von Jahr zu Jahr schlimmer – eine Schuld so schwer, dass Anna nur noch im Tod einen Ausweg sieht. Di 18:00 8 ½ 54 41. filmfestival max ophüls preis

sonderprogramme GASTPROGRAMM FILMFESTIVAL COTTBUS nAtiOnALstRAsse Regie: Štěpán Altrichter / tschechien, Deutschland 2019 / Farbe / 84 Min. / tschech. mit dt. Ut / Cast: hynek Cermák, Kateřina Janečková, Jan Cina, václav neužil, Jiří Langmajer, Jiří Šoch In einer Plattenbausiedlung am Rande von Prag wohnt Hooligan Vandam. Wie Jean- Claude van Damme. Vandam ist ein Krieger. Ein Europäer. 1989 wurde er als Nationalheld gefeiert, heute ist er vergessen, ein Verlierer wie viele andere auch. Sein einziger Halt ist seine Stammkneipe, hier wird gemeinsam gefeiert, politisiert, geraucht, gesoffen. Und als er der Kneipenwirtin Lucie näherkommt, keimt kurz etwas Hoffnung auf ein besseres Leben auf. Doch der Kampf ist noch lange nicht vorbei. Di 18:30 CaZ 2 / Mi 15:00 FH ECHTE LIMONADE IST GESCHMACKSSACHE. Mineralbrunnen Teinach GmbH · Badstraße 41 · 75385 Bad Teinach · www.teinacher.de

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News