Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 2 Jahren

41. Filmfestival Max Ophüls Preis - Programmheft

  • Text
  • Ophuels
  • Langfilm
  • Kurzfilm
  • Programm
  • Wettbewerb
  • Dokumentarfilm
  • Filmfestival
  • Deutschland
247 Kinovorstellungen, 149 Filme, 17 Branchen-Veranstaltungen und Empfänge, vier spannende Abende im Lolas Bistro – die kommenden sieben Tage des 41. Filmfestivals Max Ophüls Preis haben es in sich! Im reichhaltigen Programm finden sich aus der Szene des jungen deutschsprachigen Kinos viele Neuentdeckungen, aber auch jede Menge Filmemacher·innen, die schon einmal in Saarbrücken waren und nun ihre neue Arbeit vorstellen.

mop-shortlist the

mop-shortlist the biRthMARK Regie: Pia ilonka schenk Jensen, bernhard hetzenauer / Österreich, Mexiko, norwegen, Dänemark 2019 / Dokumentarfilm / Farbe / 11 Min. / span. mit engl. Ut / dt. erstaufführung Mexiko-Stadt. Der 31. August war Victoria Salas Geburtstag. Ihre Mutter Consuelo wartete darauf, dass ihre Tochter nach Hause zurückkehrte, um zu feiern. Damals konnte sie sich nicht vorstellen, wie dieser Tag ihr Leben für immer verändern würde. wiR sPReChen heUte nOCh DeUtsCh Regie: Clara winter, Miguel Ferráez / Deutschland, Mexiko 2019 / experimentalfilm / Farbe / 17 Min. / Cast: Miguel Ferráez Basierend auf Tonaufnahmen aus dem Orientierungskurs „Leben in Deutschland“ kontrastiert das Projekt dessen Anspruch mit der Fassade, die vom deutschen Auftritt im Ausland sichtbar ist. sOUveniR Miriam Gossing, Lina sieckmann / Deutschland, niederlande 2019 / experimentalfilm / Farbe / 20 Min. / engl. Eine magische Erkundung der totemistischen Kraft der Souvenirs, die Seefahrer von ihren langen Segelfahrten in die entlegensten Gebiete der Erde mit nach Hause brachten. Di 14:45 FH / Do 17:30 8 ½ MOP-SHORTLIST: SAARLAND heADAChe Regie: tobias Kirschner, Philip Müller / Deutschland 2020 / Farbe / 22 Min. / Uraufführung / Cast: Yacine saad, Dennis Dibiase, elena baumeister, Christiane Motter, sascha Klein u. a. Kareem ist ein leidenschaftlicher Sprayer. Zusammen mit seinem Freund Dennis kriecht er durch U-Bahnschächte, studiert Zugfahrpläne und zieht nachts um die Häuser, um ungestört freie Flächen für sich in Anspruch zu nehmen. Eines Nachts werden die beiden beim Sprühen überrascht, können aber knapp entkommen. Doch als Kareem am nächsten Morgen seine Sozialstunden im Krankenhaus abarbeiten muss, wird er mit den Folgen der letzten Nacht konfrontiert. tRAUMFACtORY Regie: Anne Rieckhof / Deutschland 2017 / experimentalfilm / Farbe / 3 Min. / Cast: Anne Rieckhof, stefan Groß TRAUMfactory – die neue Dimension des Träumens! Lineares Träumen war gestern. Lass dich nicht wahllos von deinem Unterbewusstsein berieseln, sondern entscheide selbst. Mit TRAUMfactory, deinem Dreaming-on-Demand-Dienst. Wähle dein persönliches Traummotiv und begib dich mit Somnia, deiner persönlichen Traumbegleiterin, auf eine unvergessliche Reise. TRAUMfactory – Make your dreams great again. weisses heRZ Regie: nicola bläs / Deutschland 2020 / Farbe / 7 Min. / Uraufführung / Cast: Chadi Yakoub, Christian heß Elian ist 25 Jahre alt, ein unscheinbarer Typ, der am liebsten alleine ist. Der Umgang mit Menschen fällt ihm schwer. Elian findet Gefallen an Schaufensterpuppen: Sie müssen sich nicht eindeutig definieren, sehen oft relativ geschlechtsneutral aus, und sie reden nicht, hören zu. Deshalb geht er eine Beziehung mit der Schaufensterpuppe Luca ein. Doch bald wird Elian bewusst, dass er sich seinen Unsicherheiten stellen und seine Identität in der Gesellschaft finden muss. iCh bin KUnst Regie: Roman eich, Raphael Petri / Deutschland 2018 / Farbe / 29 Min. / Cast: Cino Djavid, wolfgang Reeb, Manuel Franz Ischariot Wiesengrund ist Künstler. Aktion, Performance, Malerei. Voller Tatendrang stürzt sich Regisseur Peter Schirra in seinen ersten Dokumentarfilm über diesen „Künstler aller Klassen“ – und scheitert scheinbar an seinem Subjekt. Gemeinsam stolpern sie von einer absurden Situation in die nächste, aber trotz der offensichtlichen Unterschiede entsteht zwischen ihnen eine seltsame Vertrautheit. iCh wiLL ins PARADies Regie: Kilian Armando Friedrich / Deutschland 2019 / Dokumentarfilm / s/w / 16 Min. Die Beine schmerzen, Evelyn muss aufstehen. Nachts schmeißt sie Zeitungen auf Fußmatten, tagsüber predigt sie an Türrahmen Gottes Wort. Ein Doppelleben zwischen Realität und Überzeugung. Diese Welt wird untergehen. Evelyn weiß das. Mi 14:00 CS 8 / Sa 17:30 CS 2 40 41. filmfestival max ophüls preis

DER NEUE PEUGEOT 508 WHAT DRIVES YOU? headline PEUGEOT i-COCKPIT® MIT NACHTSICHT-SYSTEM NIGHT VISION AUTOMATISCHER GESCHWINDIGKEITSREGLER ACC MIT STOP & GO-FUNKTION 8-STUFEN-AUTOMATIKGETRIEBE EAT8 IMPRESS YOURSELF Abbildung enthält Sonderausstattung. PSA RETAIL SAARBRÜCKEN Armand-Peugeot-Str. 2 • 66119 Saarbrücken • Tel. 0681 76150 41. filmfestival max ophüls preis 41 FIRMENSITZ: PSA RETAIL GMBH • Edmund-Rumpler-Straße 4 • 51149 Köln • www.psa-retail.de

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News