Der POPSCENE E-Paper Kiosk


Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region! Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Aktuell im POPSCENE E-Paper Kiosk

Aufrufe
vor 2 Jahren

41. Filmfestival Max Ophüls Preis - Programmheft

  • Text
  • Ophuels
  • Langfilm
  • Kurzfilm
  • Programm
  • Wettbewerb
  • Dokumentarfilm
  • Filmfestival
  • Deutschland
247 Kinovorstellungen, 149 Filme, 17 Branchen-Veranstaltungen und Empfänge, vier spannende Abende im Lolas Bistro – die kommenden sieben Tage des 41. Filmfestivals Max Ophüls Preis haben es in sich! Im reichhaltigen Programm finden sich aus der Szene des jungen deutschsprachigen Kinos viele Neuentdeckungen, aber auch jede Menge Filmemacher·innen, die schon einmal in Saarbrücken waren und nun ihre neue Arbeit vorstellen.

mop-watchlist sAwAh

mop-watchlist sAwAh Regie: Adolf el Assal / Luxemburg, belgien, Ägypten 2019 / Farbe / 86 Min. / engl., Franz., Lux., Arab. mit dt. Ut / dt. erstaufführung / Cast: Karim Kassem, eric Kabongo, Jean-Luc Couchard, Mourade Zeguendi, nilton Martins u. a. Der junge Ägypter Samir gewinnt bei einem DJ-Wettbewerb eine Reise nach Brüssel, um dort an einem internationalen DJ-Festival teilzunehmen. Doch aufgrund eines Streiks der Fluglotsen in Belgien wird seine Maschine nach Luxemburg umgeleitet. Kaum gelandet, geht sein Gepäck mitsamt Pass und Musikaufnahmen verloren – und man hält ihn für einen Flüchtling. Und während er in einem ihm komplett unbekannten Land festsitzt und von seiner DJ-Karriere träumt, bricht in seinem Heimatland eine Revolution aus. Mi 20:15 8 ½ / Do 22:15 CS 8 sPACe DOGs Regie: elsa Kremser, Levin Peter / Österreich, Deutschland 2019 / Dokumentarfilm / Farbe / 91 Min. / Russ. mit dt. Ut Die streunende Hündin Laika wurde als erstes Lebewesen ins All geschickt – und damit in den sicheren Tod. Einer Legende nach kehrte sie als Geist zur Erde zurück und streift seither durch die Straßen von Moskau. Laikas Spuren folgend und aus Perspektive der Hunde gedreht, begleitet der Film die Abenteuer ihrer Nachfahren: zweier Straßenhunde im heutigen Moskau. Mi 17:45 8 ½ / Sa 14:30 CS 8 stiLLstehen Regie: elisa Mishto / Deutschland, italien 2019 / Farbe / 90 Min. / Cast: natalia belitski, Luisa-Céline Gaffron, Giuseppe battiston, Katharina schüttler, Martin wuttke u. a. Julie studiert nicht, arbeitet nicht, hat keine Freunde. Sie will einfach nur stillstehen. Um sich dem „normalen“ Leben zu entziehen, lässt sie sich regelmäßig in ihre psychiatrische Wunschklinik einweisen. Hier kennt man sie, hier weiß man, wie sie tickt. Als sie erfährt, dass ihr Erbe aufgebraucht ist, und die Krankenschwester Agnes in ihr Leben tritt, steht Julies Nichtstun plötzlich auf der Kippe. Sie erkennt: Um weiterhin stillstehen zu können, muss sie sich bewegen. Sa 16:30 CS 4 / So 17:30 8 ½ ZU Zweit ALLein Regie: sabine Koder / Deutschland 2019 / Farbe, s/w / 82 Min. / Cast: eva bay, tom Lass, Anne haug, Johannes Dullin Nina und Karl sind ein ganz normal absonderliches Paar: eigene Sprache, eigene Rituale und eigene komplizierte Probleme. Sie können nicht mit- und nicht ohneeinander. Doch plötzlich flieht Nina aus dem Trott. Auf den tristen Straßen Münchens begegnet sie Lou, die nur noch lose mit der Gesellschaft verbunden ist. Mit ihrer Hilfe versucht sie, sich neu zu erfinden. Karl unterdessen wird ins kalte Wasser des Alleinseins geworfen und macht sich auf die Suche nach seiner Freundin. Sa 20:30 CS 1 / So 13:00 CS 8 34 41. filmfestival max ophüls preis

mop-watchlist: saarland UnteR tAnnen Regie: thomas scherer / Deutschland 2020 / Farbe / 89 Min. / Uraufführung / Cast: Gerhard Polacek, Fridolin sandmeyer, bejo Dohmen, Alice hoffmann, hanno Friedrich u. a. Die drei saarländischen Waldarbeiter Paul, Kalle und Boris entdecken tief im Wald, versteckt unter Tannen, einen mysteriösen Koffer, der unerwarteten Reichtum mit sich bringt. Nach kurzem Abwägen wird das Geld aufgeteilt und in Kultur, Kneipe und Familienplanung investiert. Dummerweise ruft der Gewinn eine Gruppe zwielichtiger Gestalten auf den Plan, die fortan jeden Cent zurückfordern und die Waldarbeiter dazu zwingen, riskante „Aufträge“ auszuführen. Sa 13:00 CS 1 / So 14:45 CS 3 wORLD tAxi Regie: Philipp Majer / Deutschland, senegal, Kosovo, UsA, thailand 2019 / Dokumentarfilm / Farbe / 82 Min. / engl., Dt., span., Franz., wolof, Alban., thai mit dt. Ut / dt. erstaufführung Fünf Taxis, fünf Städte. Bangkok, Prishtina, Dakar, El Paso und Berlin. 24 Stunden im Leben der Taxifahrer·innen, die ihre Fahrgäste durch die Stadt geleiten. Zwischen Vordersitz und Rückbank entspinnen sich Gespräche, die Gedanken kreisen, es offenbart sich Alltägliches und Privates, Banales und Intimes. Das Öffnen und Schließen der Tür gibt den Rhythmus vor, verbindet die Protagonist·innen und zeigt Unterschiede und Gemeinsamkeiten quer über den Globus auf. Ein Mikrokosmos in der Großstadt. Unendliche Möglichkeiten. Und das Taxameter läuft. Di 17:15 FH / Sa 19:30 CS 8 Vorsicht, gefährliches Geschäft* ... denn sie wissen was sie tun! *nicht nur für Kinder spielbar-saarbruecken.de

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

[removed][removed]

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News