Swipe dich durch unsere kostenlosen E-Guides und erlebe Deine Region!
Neben POPSCENE findest du hier interessante Broschüren, Leseproben, Magazine aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Unterhaltung - multimedial, angereichert mit Fotos, fesselnden Videos und unterhaltsamen Audioclips, für einen faszinierenden Überblick über unsere Region.

Den POPSCENE E-Paper Kiosk gibt es jetzt auch als App! ANDROID
Du möchtest ein virtuelles Fach in unserem E-Paper Kiosk buchen? Hier lang!
Aufrufe
vor 2 Jahren

POPSCENE Juli 07/18

  • Text
  • Kammgarn
  • Festival
  • Schulz
  • Wirtz
  • Munk
  • Daisies
  • Riot
  • Hosen
  • Oerding
  • Album
  • Oktober
  • Trier
  • Saarland
  • Popscene
Das total umsonste Popkulturmagazin.

26 SOMMERSPECIAL EINFACH

26 SOMMERSPECIAL EINFACH MAL ABHÄNGEN HÄNGEMATTENVERLEIH IM SAARLAND Seit dem 1. Mai 2018 können Wanderer in Hängematten in saarländischen Wäldern abhängen. Vier Verleihstellen geben Hängematten gegen eine Kaution von 20 Euro aus. Im Saarbrücker Urwald vor den Toren der Stadt sowie im Wald um die Biosphärenstadt Blieskastel wurden die schönsten Standorte als „Baumelstation“ ausgewählt. Ausleihen kann man die Hängematten bei der Tourist Information Saarbrücken am Schlossplatz, im Café Nostalgie in Riegelberg, bei der Saarpfalz-Touristik und der Tourist Information, beide in Blieskastel. Nicht alle Bäume sind geeignet: Deshalb wurden Bäume gekennzeichnet, die regelmäßig auf Verkehrssicherheit geprüft werden. Wanderer erkennen sie am Logo „To stay“. Die Hängematte wiegt 500 Gramm und hält bis zu 180 Kilogramm aus. Die Aufhängung ist einfach: Die Seile sind bereits mit mehreren Knoten versehen, in die Metallhaken eingehängt werden. Die maximale Leihzeit beträgt 72 Stunden. Die Verleihstellen erklären, wie man die Hängematte richtig aufhängt und geben Tourenvorschläge. Der Hängemattenverleih ist eine Kooperation der Tourismus Zentrale Saarland (TZS) mit der Saarpfalz-Touristik und dem Regionalverband Saarbrücken. Das Projekt ist Teil der Kampagne „Saarland to stay“ der Tourismus Zentrale Saarland. Damit wirbt die TZS für intensive Urlaubserlebnisse und legt Wert auf das bewusste Genießen ohne Zeitdruck. „Saarland to stay” zeigt Alternativen zur Lebensweise „to go”. Damit möchte das Saarland Bewusstsein für wertvolle Ressourcen schaffen und zeigen, dass hier Qualität zählt und nicht schnelllebige und beliebige Massenabfertigung. Ganz im Gegenteil: Im Saarland hat man Raum und Zeit, um in aller Ruhe anzukommen. Hier feiert man den Moment des bewussten Genießens – beim Essen, in der Natur und bei der Begegnung mit den Menschen vor Ort. „Saarland to stay”: eine Frage von Lebensstil und (Reise-)Kultur. Text: Redaktion Bild: Saarland to stay tostay.saarland

ERLEBNISPARK BLIESGAU GROSSES SPIEL- UND SPASSANGEBOT FÜR DIE GANZE FAMILIE Kemmerevents, bekannt für die BBQ-Donuts auf der Saar, eröffnete im Mai diesen Jahres den Erlebnispark Bliesgau. Der 6000 qm große Park fügt sich in die naturbelassene Umgebung des Saarland Thermenressorts ein und unterstützt ein nachhaltiges Angebot für den Saarländischen Tourismus. „Es geht darum mal abzuschalten. Man ist berufstätig, hat wenig Freizeit und will diese effektiv nutzen. Der Erlebnispark Bliesgau bietet deshalb Erlebnisse für die ganze Familie“, betont Patrick Kemmer, der Betreiber von Kemmerevents. Ein zentrales Anliegen ist die Förderung von Teambuilding. „Wir bieten eine ideale Atmosphäre für Betriebsausflüge und Firmenevents. Unsere Erlebnisse fördern Teamgeist. Wir schaffen Raum für Vereine, Gruppen und insbesondere Unternehmen. Ein Tag voller Abwechslung im Erlebnispark bietet für Firmenevents eine interessante Alternative, zu manchmal steifen Firmenessen“, äußerte sich der Betreiber, Karl Kemmer. Ebenfalls ist ein Grilldorf mit mehreren Grillhütten vorhanden, die Platz für 12 Personen bieten. Die nach Ländern unterteilten Grillpakete werden von Schwamm hergestellt. Natürlich kommen auch Vegetarier auf ihre Kosten. Weitere Highlights sind die Schlittschuhbahn und ein 500 qm großes Terrain zum Eisstockschießen. Auf einer synthetischen Eisfläche, die ohne Wasser und Strom funktioniert, kommt zu jeder Jahreszeit Wintersportfeeling auf. Dieses ökologisch nachhaltige Angebot ist einmalig in der Großregion. Die Bliesgau-Scheune verspricht regionale Spezialitäten und einen Biergarten im Außenbereich, der zum gemütlichen Beisammensein einlädt. Jeden ersten und dritten Sonntag im Monat gibt es in der Scheune ab 10 Uhr einen Brunch mit leckeren Frühstücksspezialitäten aus der Region. Um telefonische Reservierung unter der Nummer 06805-2059592 wird gebeten. Der Erlebnispark Bliesgau wird stetig erweitert. So können sich Groß und Klein schon auf neue Flächen und Erlebnisse in der schönen Naturlandschaft der Biosphäre im nächsten Jahr freuen. Text Redaktion Bild: Kemmerevent erlebnispark-bliesgau.de

E-Paper Kiosk "Erlebe Deine Region"

POPSCENE - Das total umsonste Popkulturmagazin

POPSCENE News